ÉPIDÉMIE CORONAVIRUS COVID-19
Conformément aux décisions gouvernementales et mesures de déconfinement, certains lieux, équipements, structures, etc... peuvent rester fermés ou rouvrir avec des horaires modifiés. Obtenez toutes les infos en direct par téléphone, mail ou sur le site internet de nos partenaires et via notre chat et page Facebook.

Zu glauben, dass diese kleine Gemeinde mit 3000 Seelen vielen normannischen Dörfern ähnelt, ist falsch! 

In der Tat hält Criquetot-l’Esneval viele Überraschungen für den Besucher bereit, der dort für ein paar Stunden Halt machen möchte.

Criquetot-l’Esneval liegt am Schnittpunkt von Straßen unterschiedlicher Bedeutung der Alabasterküste und wird sich mit dem auf ihnen verlaufenden Handel entwickeln, und der Handel mit den umliegenden Städten und Dörfern und sogar mit den Nachbarländern macht ihn zu einem Kreuzungspunkt von entscheidener Bedeutung.

Die Entwicklung des Handels hat natürlich Auswirkungen auf die Wirtschaft des Dorfes und seiner Bewohner. Dort wird ein Vermögen aufgebaut, das die Landschaft mit schönen, heute noch sichtbaren Häusern verwandelt.

Belle maison à colombages
Composition florale en bordure de fenêtre

Criquetot-l'Esneval:
historisches Erbe

Das Rathaus aus dem Jahr 1921, das ursprünglich ein Post- und Telegrafenhotel umfasste, steht stolz im Zentrum des Dorfes. Seine floralen Kompositionen verschönern es und tragen dazu bei, den einladenden Charakter des Dorfes zu prägen.

 

Kein Dorf ohne Kirche! Wenn die erste Kirche aus dem 11. Jahrhundert stammt (romanischer Stil), so stammt die heutige Kirche aus dem Jahr 1848, nachdem sie in den von Kriegen heimgesuchten Jahrhunderten schwere Schäden erlitten hatte. Allein der Glockenturm ist das sichtbare Element der Romanik.

Der Neubau gab auch der Kirche von Notre-Dame-de-l’Assomption ihre neue Ausrichtung: die Westachse wurde umgedreht und damit die Vorhalle dorthin verlegt, wo früher der Chor stand, und umgekehrt. Imposant sind die prächtigen Weihwasserbecken am Eingang, und die Glasfenster erinnern durch ihre Farbe und Komposition zweifellos an die der Kathedrale Notre-Dame von Le Havre..

Neugierde: Wenn man nach oben schaut, sieht man auf der Hauptstraße über einer Bäckerei den Giebel der ehemaligen kaiserlichen Gendarmerie, die 1804 unter dem Kaiserreich für eine fünfköpfige Fußbrigade errichtet wurde!

Criquetot l'Esneval, l'ancienne gendarmerie
Maison à colombages et briques rouges

Die Herrenhäuser von Criquetot-l'Esneval

Im Zentrum des Dorfes wurde das Herrenhaus Esneval, umgeben von 1,3 ha vollständig eingezäunter Parklandschaft, im 17. Jahrhundert mit lokal verfügbaren Materialien erbaut: Quadersteine und rote Ziegel. Neben einer Besichtigung ist es auch möglich, dort in einem der 5 Gästezimmer  zu übernachten.

Ganz in der Nähe liegt das Dörchen Ecluse, das zur Gemeinde Criquetot-l’Esneval gehört und ebenfalls ein eigenes Herrenhaus besitzt, das natürlich als Herrenhaus von Ecluse bezeichnet wird und von Feldern umgeben ist. Als ein historisches Monument aus Steinen, roten Backsteinen, schwarzen und weißen Feuersteinen und mit Fachwerk verziert, stammt aus dem frühen 16. Jahrhundert verziert, ist es eines der schönsten Häuser der Region zu dieser Zeit. 

Sein Taubenschlag, der für die Region Caux so typisch ist, zeugt vom Reichtum seiner Besitzer und geht auf den Beginn des 17. Jahrhunderts zurück. Mit seiner achteckigen Form, die nicht allzu häufig ist, handelt es sich um eines der schönsten Taubenhäuser dieser Region. Das Ganze kann nicht besucht, sondern ist von außen besichtigt werden.

Une colombe

Praktik

Le Havre Etretat Tourisme
Place Maurice Guillard, 76790 Étretat
02 35 27 05 21

Es wird Ihnen auch gefallen...

AB Sport, Pool und Spa

Schwimmbad

AB Sport, Pool und Spa

CRIQUETOT-L'ESNEVAL

instagraminstagraminstagraminstagraminstagram