Dieses Gebiet am Pointe de Caux, das eine Identität pflegt, die gleichzeitig maritim, fluss- und landbezogen ist, bildet ein Becken, in dem 275.000 Menschen leben.  

Mit 65 km Küste, von denen Étretat das Aushängeschild ist, einem Stadtzentrum, das zum Weltkulturerbe zählt, einer großen Vielfalt an Landschaften und ein Hinterland mit einem bemerkenswerten Erbe, profitiert Le Havre Seine Métropole von außergewöhnlichen touristischen Ressourcen.

Das Gebiet hat auch das Glück, dass es sich an der Kreuzung zweier strukturierender Fahrradrouten befndet: •    Eurovelo 4 (Roscoff – Kiev) •    La Seine à Vélo (Paris – Le Havre – Deauville)

instagraminstagraminstagraminstagraminstagram