ÉPIDÉMIE CORONAVIRUS COVID-19
Conformément aux décisions gouvernementales et mesures de déconfinement, certains lieux, équipements, structures, etc... peuvent rester fermés ou rouvrir avec des horaires modifiés. Obtenez toutes les infos en direct par téléphone, mail ou sur le site internet de nos partenaires et via notre chat et page Facebook.

Der „Kleine Vulkan” wurde im Einvernehmen mit seinem Schöpfer und Architekten Oscar Niemeyer vollständig renoviert und neu gestaltet und beherbergt eine einzigartige Bibliothek. 

La bibliothèque Niemeyer vue depuis les travées du premier étage

Le Havre, eine Bibliothek aus Beton!

Die Niemeyer-Bibliothek ist zweifellos einer der wichtigsten Akteure im kulturellen Leben von Le Havre, denn sie bietet eine Reihe von Atmosphären, in denen jeder sicher ist, dass er auf einem szenografischen Weg die Früchte seiner Forschung finden wird.

Les travées de la bibliothèque Niemeyer du Havre
Siège design au petit Volcan Le Havre

Ein architektonischer Entwurf von Le Havre

Der Espace Oscar Niemeyer ist nach eigener Aussage seines Schöpfers eines seiner erfolgreichsten Werke. Die Helligkeit des gläsernen Vordachs ist von allen Seiten des Gebäudes zu sehen und stellt ein wichtiges Wahrzeichen dar, ebenso wie die Haupttreppe.

Die rauen Betonelemente interagieren mit dem warmen Kastanienholzboden. Hier und da werden Teppiche ausgelegt, damit Sie auf dem Boden sitzen können. Die Möbel sind designt, klassisch oder vom Architekten signiert.

Die von Oscar Niemeyer entworfenen sinnlichen Kurven eines makellosen Weiß’ stehen in Wechselwirkung mit den vertikalen und horizontalen Strukturen des grauen, rosa und goldenen Betons von Perret.

L'escalier monumental de la bibliothèque Niemeyer
Découvrir la presse quotidienne à la bibliothèque Niemeyer
Se poser dans un comfortable fauteuil surplombant la base du cratère de la bibliothèque Niemeyer

Eine Bibliothek im Herzen der Stadt

Heute ist eine Bibliothek ein Ort des Lebens und der Entdeckungen. Hier ist es möglich, zu lesen, Musik zu hören, einen Film auf einem Tablet zu sehen, aber auch einen Kaffee zu trinken und am Sonntagmorgen zu „brunchen”. Zwischen Kurven und Beton öffnet sich der Espace Niemeyer zum La Colombe hin, einem Restaurant, dessen Name an die vom Himmel aus gesehene Form der Gebäude erinnert.

Dem Raum zugewandt sind das Handelsbecken und die Installation von Ein Sommer in Le Havre “Impact” mit den Wasserdüsen, die mit der Fußgängerbrücke als Hintergrund spielen.

Die Bibliothek befindet sich im Herzen des Viertels Halles Centrales und ist umgeben von Bars, Restaurants und Brasserien für jeden Geschmack.

Impact, de Stéphane Thidet
Impact von Stéphane Thidet
instagraminstagraminstagraminstagraminstagram