ÉPIDÉMIE CORONAVIRUS COVID-19
Conformément aux décisions gouvernementales et mesures de déconfinement, certains lieux, équipements, structures, etc... peuvent rester fermés ou rouvrir avec des horaires modifiés. Obtenez toutes les infos en direct par téléphone, mail ou sur le site internet de nos partenaires et via notre chat et page Facebook.

Das Festival Le Goût des Autres (Der Geschmack der Anderen) in Le Havre hat 2020 seine neunte Kerze ausgeblasen. 

Das Kind wächst auf und setzt bereits seinen Stil und seine Veränderungen durch, einschließlich eines Umzugs an andere Orte und Plätze der Stadt. Dieses kulturelle Ereignis, das am dritten Januarwochenende unverzichtbar geworden ist, öffnet sich somit einem breiteren Publikum. 

Rencontre d'auteurs au festival Le Goût des Autres
Festival Le Goût des Autres au Havre, sous le chapiteau du Magic Mirrors

Festival le Goût des Autres, ein Ort, Orte

Das Festival fand schon immer in der historischen Hochburg des Magic Mirror in den südlichen Bezirken in der Nähe der Docks Vauban statt. In diesem Jahr zog es beispielsweise in die Bibliothèque Niemeyer, am Place Perret in einem extra für diesen Anlass rekonstruierten Magic, in die Universitätsbibliothek von Le Havre, ins Kino Le Sirius,  in die Librairie la Galerne, ins Volcan, ans Pools Les Bains des Docks und ins Théâtre de l’Hôtel de Ville. 

Andere Orte, ja, aber immer in Le Havre. 

Der weltoffene Hafen fördert den Austausch. Er ist auch eine Quelle der Inspiration in vielen künstlerischen und intellektuellen Bereichen.

Was für ein Festival ist Le Gôut des Autres?

Jedes Jahr ein anderes Thema!

Im vergangenen Jahr wurden die Literatur von New York sowie die Reiseliteratur behandelt.

Im Jahr 2020 widmete sich das Festival dem Thema Genuss und Vergnügen, dem Lesen, Leben, Teilen und Entdecken von Schriftstellern und dem Besten der heutigen Literatur. Ob französischsprachig oder ausländisch, diese Literatur zieht in einem Geist von großer Neugier und Glück wahre Enthusiasten an.

Maylis de Kerangal au festival Le Goût des Autres
Lecture musicale par Keren Ann au Festival Le Goût des Autres

Vier Tage und ebenso viele Nächte lang spielt dieses Festival des literarischen Schaffens im Rahmen des nationalen Schemas Nuit de la Lecture seine Trumpfkarte der Originalität mit vielfältigen und unerwarteten Begegnungen aus, deren Akteure sowohl Schriftsteller als auch anerkannte Künstler sind.

Mit anderen Worten ist das Festival ein langes Wochenende, an dem Le Havre im Dienste von Büchern und Musik steht.


Lecture musicale, le Noël d’Auggie Wren au Festival Le Goût des Autres
Concert lors du festival Le Goût des Autres

Angesichts der vielen Lesungen, Debatten, Aufführungen oder Begegnungen mit Künstlern sollten die weniger leidenschaftlichen unter uns dennoch beruhigt sein. Das Festival lässt auch Raum für festlichere Momente:  Konzerte, Shows, bei denen Musik und Tanz Literatur auf andere Weise zum Leben erwachen.

Quai des AntillesLE HAVRETel. 02 32 72 48 25E-mailWebseiteMehr erfahren

instagraminstagraminstagraminstagraminstagram