Maison de l’Estuaire

LE HAVRE

Bécasseaux&gravelots_denis_tessier

Beschreibung

Die Mündung der Seine bildet eine der größten Atlantikmündungen. Das Naturschutzgebiet umfasst ein riesiges Feuchtgebiet von über 8.500 Hektar, in dem auf europäischer Ebene eine bemerkenswerte Flora und Fauna beheimatet ist.

Wenn Sie gerne in der freien Natur spazieren gehen, bietet das Gelände sechs Lehrpfade, auf denen Sie verschiedene Facetten dieses Naturschutzgebiets entdecken können: das Gebiet um den Pont de Normandie, die Brackwiesen, den Pier der alten Hode-Fähre, die Bois de Tancarville, die Ufer der Seine und Risle und die malerische Landschaft von Conteville.
Und für einen ersten Blick auf die natürliche Welt der Seine-Mündung besuchen Sie das Maison de la Réserve – Salle Avocette.

Es ist über die Autobahn A29 leicht zu erreichen und befindet sich am Fuße des Pont de Normandie an der Aire de la Baie de Seine. Es beherbergt eine Dauerausstellung, die diesem kontrastreichen Raum gewidmet ist und in der unser Unternehmen versucht, seine Bestrebungen, die biologische Vielfalt zu erhalten, mit denen der Fortsetzung der wirtschaftlichen Entwicklung des Territoriums in Einklang zu bringen.

Öffnungen und Zeitpläne

  • Von 03/03/2021 bis 31/10/2021
    Verschluss : Montag – Dienstag – Montag – Freitag

Tarife

  • Kostenlos :

Lage

Maison de l’Estuaire
20 rue Jean Caurret – 76600 LE HAVRE

Tel. 02 35 24 80 00

E-mail

www.maisondelestuaire.org

Route & Zugang